Büroprofil der Innenarchitektin Imke Oltmanns

STECKBRIEF Portrait der Innenarchitektin Imke Oltmanns

Name: Imke Oltmanns
Beruf: Innenarchitektin
Abschluss: Dipl. Ing. (FH), Detmold 1980
Berufsstand: Selbstständige Tätigkeit seit 1999
Mitglied: Bund Deutscher Innenarchitekten BDIA, Architektenkammer Niedersachsen

BÜROPROFIL

Mein Büro ist ein flexibler Betrieb mit Unterstützung neuester Software, Büro- und Kommunikationstechnik.
Ich kooperiere nach Bedarf mit Kollegen, Architekten und Fachingenieuren.
Mit der Mitgliedschaft im Bund Deutscher Innenarchitekten (BDIA) und der Architektenkammer Niedersachsen (AKNs.).
bin ich durch die Fortbildungen für meine Bauherren immer auf dem aktuellen Stand der Technik.

SCHWERPUNKTE

– Arztpraxen,
– Kanzleien,
– Ladenbau,
– Hotel und Gastronomie,
– öffentliche Einrichtungen wie Empfangs- und Bürobereiche,
– Banken

BIOGRAPHIE

seit 1999 selbstständig
1995-1999 Innenarchitektin bei BV Objekt Design, Wilhelmshaven (Schwerpunkt Banken)
1983-1995 Innenarchitektin im Innenarchitekturbüro Vaupel, Köln (Schwerpunkt Schiffsinnenausbau, Gastronomie)
1981-1983 Angestellte Innenarchitektin bei stoll-wohnbedarf, Köln (Schwerpunkt Objekteinrichtungen und Wohnen)
Diplom an der Fachhochschule Lippe/Detmold 1980
Abitur 1975

 

 


Impressum / Datenschutzerklärung